18.10.2016 Einwohnerversammlung

Dienstag, 18.10.16, 19:00 Uhr, Waldschlösschen

Einwohnerversammlung

19:00 – 19:45
Gebietsreform
Haben wir eine Wahl … oder … was würde sich in Quirla ändern, wenn freiwillig oder unfreiwillig nach Stadtroda?
Diese und weitere Fragen versucht unser Gast, der Bürgermeister von Stadtroda Klaus Hempel, zu beantworten.
20:00 – 20:30
Ordnungsbehördliche Verordnung für Quirla/Dorna
Bisher galt für uns die Verordnung aus Stadtroda. Diese ist zu Ende 2015 abgelaufen. Vor einer neuen Verordnung möchten wir gern Meinungen zu den Ruhezeiten hören, welche in Quirla/Dorna gelten könnten. Möglichkeiten gibt es viele, solange man nicht zu einem „Wohngebiet“ gehört. In einem solchen ist an Werktagen von 07:00 – 09:00, 13:00 – 15:00 und 17:00 – 22:00 eine Rasensense, Rasentrimmer oder Laubsauger tabu. Ansonsten gilt das Thüringer Feiertagsgesetz, welches an Sonn- und Feiertagen jegliche Ruhestörung verbietet sowie die vom Bund geregelte Nachtruhe an Werktagen von 22:00 – 06:00 bzw. – 07:00 im Winter. Wollen wir uns eine Mittagsruhe gönnen? 13:00 – 15:00 Uhr oder doch nur 12:00 – 13:00 Uhr? Wollen wir Unterschiede zwischen einem Einzel- oder Mehrfamilienhaus machen? Soll der Nachbar in der Woche seinen Rasenmäher gleich um 6 anwerfen und bis 21:59 mähen dürfen? Den Text der alten Verordnung findest Du unten im Anhang.
20:30 – 21:00
Haushalt 2017 in Quirla/Dorna
Wir können keine großen Sprünge machen. Jedoch sollte hier die Gelegenheit ergriffen werden, Dinge in Quirla und Dorna anzusprechen, welche nach persönlicher Meinung überfällig sind, welche möglicherweise eine Gefahrenquelle darstellen oder aus anderen Gründen innerhalb der nächsten 2 Jahre angegangen werden sollten.
18.10.2016 Einwohnerversammlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.