22.08.2017 Gemeinderatssitzung

Unsere Sitzung wird zuerst einen nichtöffentlichen Teil haben. Hier muss der Gemeinderat über die Vergabe von Bauleistungen in Quirla an verschiedene Unternehmen entscheiden. Aus diesem Grund wird die Sitzung eher beginnen und die Bürgermeistersprechstunde ist auf den 24.08.2017 verlegt.

Im öffentlichen Teil geht es um die Gebührensatzung unserer Feuerwehr. Hier geht es um nichts Neues. Nur die Beschlüsse müssen laut Rechtsaufsichtsbehörde ein wenig anders aussehen. Weiterhin haben wir Mehrausgaben durch KITA Kinder, welche aus unterschiedlichen Gründen in Einrichtungen ausserhalb von Quirla betreut werden. Diese Mehrausgaben müssen (trotzdem sie nicht vermeidbar sind) beschlossen werden. Ein weiterer Punkt wird die Besprechung des Jahresprüfungsberichtes 2014 und 2015 sein. Hier gibt es einige Stellen, zu welchen die Rechnungsprüfung eine solide Auskunft haben möchte. Auch haben wir den Vertrag für eine eventuelle Eingemeindung nach Stadtroda rechtlich prüfen lassen. Darüber möchten wir uns unterhalten. Nicht zuletzt geht es um die Zukunft des Fördervereines, unseres Dorfgemeinschaftshauses und des Sportplatzes und damit auch um die Existenzgrundlage unserer Vereine. Hier wollen wir uns über rechtlich sichere Lösungen austauschen.

 

 

22.08.2017 Gemeinderatssitzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.